Sehr geehrte Interessentin!
Sehr geehrter Interessent!

Sie haben den Link „Was schätzen meine Kunden“ gewählt.

Um Ihnen so gut und authentisch wie möglich Auskunft geben zu können, habe ich Fragen gestellt an einen Partner von mir. Und zwei Kunden geben Feedback zu Begleitung Unterstützung Coaching.

Allen Beteiligten habe ich die gleichen Fragen gestellt. Hier schon einmal: VIELEN DANK FÜR DIE ANTWORTEN UND DIE ZEIT!

Die Fragen* lauten:

  • 1. In welcher Lage befindet sich ein möglicher Kunde, der meine Seite „www inhaber-coaching.de“ aufruft?

    2. Welche Fragen, welche Wünsche, welchen Leidensdruck hat er?

    3. Was möchte er von mir wirklich wissen?

    4. Welche Themen beherrscht er? (Siehe auch unten „Was bietet dieser Coach?“ Stimmt das? Evtl. Ergänzungen)

    5. Mit welcher Art Kunden kennt er sich aus? (Siehe auch unten „Was bietet dieser Coach?“ Evtl. Ergänzungen)

    6. Um welche besonderen Probleme weiß der Coach?

    A) Was bietet dieser Coach an?

    B) Kann dieser Coach mein Anliegen nachvollziehen?

    C) Was bringt mir dieser Coach emotional?

    D) Was bringt mit dieser Coach für mein konkretes Problem?

    E) Ist dieser Coach kompetent?

      • * Die Fragen sind abgeleitet bzw. zitiert aus dem Buch „Sog-Marketing für Coaches“ von Giso Weyand, erschienen bei managerSeminare Verlags GmbH, Edition Training aktuell.

 

Hier sind die Antworten:

Frau und Herr K. aus L. (Unternehmerehepaar mit Familienangehörigen im Unternehmen)

1. Der Kunde sucht Hilfe bei innerbetrieblichen Konflikten und unzufriedenen Mitarbeitern.
2. Der Kunde steckt fest, kommt nicht weiter, dreht sich im Kreis.
3. Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um.
4. Konfliktberatung, Unterstützung bei Kommunikation.
5. Konstellation Vorgesetzter und Untergebener.
6. Alle die man anspricht.

A) Der Coach vermittelt zwischen Vorgesetzten und Untergebenen.
B) Der Coach kann sich sehr gut in die jeweilige Lage versetzten.
C) Der Coach öffnet andere Blickrichtungen.
D) Der Coach zeigt Problemlösungen auf.
E) Ich finde den Coach kompetent.

 

Herr K. aus N.

Grundlage ist die respektvolle Begegnung zwischen Klient und Coach auf Augenhöhe,
der grundsätzliche Wille des Klienten, sich zu hinterfragen und
eine faire und aufrichtige Zusammenarbeit.

1.
Probleme mit den Mitarbeitern.
Schwierigkeiten mit der Kommunikation zu den Mitarbeitern.
Schwierigkeiten bei der Gesprächsführung: Sowohl Mitarbeitergespräche als auch Kundengespräche (Reklamation und Verkauf).
Fehlendes Einfühlungsvermögen führt zu unrealistischen Erwartungen

2.
Hat keine Idee davon, wo die Ursachen für die negativen Veränderungen liegen.
Es fehlt oft am Problembewusstsein.
Verantwortlicher „sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht“.
Womögich über die Zeit „betriebsblind“ geworden.

Wünsche:
Respektvolle Unterstützung bei der Ursachensuche.
Eine diskrete Rückmeldung über den Blick von außen.
Vertrauliche Behandlung der Probleme.

3.
Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um?
Wie gehe ich mit Herausforderungen durch Mitarbeiter, Kunden und Partner oder auch Situationen um?
Worin können die Gründe für die Schwierigkeiten liegen?
Welche Schritte sind notwendig, um eine Verbesserung zu erreichen?
Wie lange dauert so etwas?

4.
Wichtiger als die Themen könnte die Arbeitsweise sein.
Wie macht er das? Wie lange dauert das? Was kann ich erwarten (Kann er zaubern? Oder muss ich selber was tun?)

5.
Gewerblich tätige Unternehmen wie z. B. Formenbau, Maschinenbau, Lohnarbeit, verlängerte Werkbank, Kunststoffspitzerei, Druckerei,
Schreinerei, Bauunternehmen, Sanitär, Heizungsbau, Elektro;
Handel, Busunternehmen, Dienstleistungsbetriebe
usw.

6.
Dass sich Inhaber und Geschäftsführer nur ungern etwas sagen lassen.
Die Fähigkeit zur selbstkritischen Betrachtung ist womöglich (noch) gering ausgebildet.

 

A) Versetzt Sie in die Lage, anstehende Probleme selbst zu lösen.

B) Er ist ein guter Zuhörer und hat das Ziel, genau die Schwierigkeiten des Klienten zu verstehen.

C) Der Coach kann mit allen Emotionen umgehen. Er ist gut geschult, ruhig und selbstreflektiert.

D) Der Coach entwickelt zusammen mit mir Lösungen für die anstehenden Aufgaben.

E) Langjährige Berufs-, Führungs- und Beratungserfahrung in vielen Branchen.

 

Frau und Herr N. aus D. (Unternehmerehepaar in der Unternehmensnachfolge)

1. In welcher Lage befindet sich ein möglicher Kunde, der meine Seite „www inhaber-coaching.de“ aufruft?
Zunächst mal ist er sich darüber bewusst, dass er Hilfe braucht!!
Die Situation ist offensichtlich nicht mit der vielleicht schon vorhandenen Unterstützung zu bewältigen.
Er sucht kompetente Unterstützung zu den Themen Führung und Entwicklung.

2. Welche Fragen, welche Wünsche, welchen Leidensdruck hat er?
Er braucht einen kompetenten Ansprechpartner mit dem er auf „neutraler“ Augenhöhe über unterschiedlichste „für ihn alleine schwierige“ Situationen reden kann.

3. Was möchte er von mir wirklich wissen?
Ob er auf dem richtigen Weg ist ….

4. Welche Themen beherrscht er? (Siehe auch unten „Was bietet dieser Coach?“ Stimmt das? Evtl. Ergänzungen)
Diese Aussage stimmt:

  • „Ich (der Coach) unterstütze Inhaber, Geschäftsführer und verantwortliche Mitarbeiter aus kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die aktiv im Tagesgeschäft tätig sind. Vor allem die, die den Bedarf und den Sinn in der Weiterentwicklung Ihrer Führungs- und Personalarbeit, Ihrer Kommunikation und Ihrer Gesprächsführung sehen und verspüren. Das mache ich seit über 10 Jahren engagiert, wertschätzend und zuverlässig.
    Wenn Sie in einer schwierigen Situation sind, kann ich Sie zusätzlich mit langjährigem Fachverständnis und Einfühlungsvermögen, über Zielfindung sowie Zielbildung zu praxisgerechten Lösungen und somit zu Sicherheit und Zufriedenheit begleiten.“

Bei einer längeren Zusammenarbeit, wie in unserem Fall, sind Sie in der Lage sich immer wieder sehr schnell in unsere Situation, in dem bekannten Umfeld oder auch hinsichtlich bekannter Personen, hineinzuversetzen.
Wenn wir anrufen suchen wir eine schnelle Hilfe / Antwort / Unterstützung und kriegen dies auch.

5. Mit welcher Art Kunden kennt er sich aus? (Siehe auch unten „Was bietet dieser Coach?“ Evtl. Ergänzungen)
Mit einem mittelständischen Unternehmen, mit ca. 40 Mitarbeitern, wie wir es sind.

6. Um welche besonderen Probleme weiß der Coach?
Sie sind bei mir / bei uns in der Lage, mit Ihren Überlegungen, unsere Blickwinkel zu den unterschiedlichen Entwicklungen im Unternehmen und auch bei mir selbst, zu öffnen.

 

Haben Sie die Fragen auch für sich selbst beantwortet?
Oder wollen wir gemeinsam über Ihre Antworten sprechen?

Rufen Sie mich gerne an unter 09871 – 706460 oder übermitteln Sie mir bitte einfach ein Stichwort.

Kunden geben Feedback Begleitung Unterstützung Coaching

    z.B. Businesscoaching, Einzeltraining, Inhouseberatung, Konflikt, Verbesserung, Gesprächsführung, Unternehmercoaching, Kennenlerngespräch,...

    Ihr Stichwort

    Ihre E-Mail-Adresse

    Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

    Binnen 36 Stunden melde ich mich bei Ihnen. Danke und bis bald!

    Helmut Heim
    Personzentrierter Berater (GwG e. V.)

    Sie interessieren sich auch für Führungskräfteseminare und Führungskräfteentwicklung?
    Besuchen Sie helmutheim.de und erfahren Sie mehr >>>>

     
    Kunden geben Feedback Begleitung Unterstützung Coaching